Synfonie

"Synfonie"
Weiblich
167 cm Schwarzbraun
1994
Die hochnoble schwarzbraune Stute SYNFONIE war selbst hoch platziert bei der Bundesstutenschau und belegte bei der stationären Stutleistungsprüfung den 2. Platz. Sie ist Trägerin des Staatsprämientitels.

SCHWALBE , Synfonie´s Mutter entstammt dem Holsteiner Stamm 730 B (Stamm des Caletto). Sie ist Halbschwester des Holsteiner Hengstes LORAN (Lord/Calypso I) HLP Sieger Adelheitsdorf und erfolgreiches Dressur Grand Prix Pferd. Aus dieser Erfolgsanpaarung LANDGRAF I-CALYPSO I gibt es Körungssieger und Elitestuten in Holstein. Ihr blutgeprägter Typ und ihre überragende Bewegung zeichnen diese Stute aus. Die verfügt auch über eine hervorragende Technik am Sprung.

Die Stute SCHWALBE brachte mit dem Hengst Lux den in Österreich gekörten und bis zur Kl. S erfolgreichen Hengst LUX AS. Überdies war LUX AS 5-jährig auch Bundeschampion der Springpferde und 6-jährig Sieger des Dressurpferdechampionates.

Der Vater ALMOX PRINTS war zweifacher Olympiateilnehmer (Seoul und Barcelona) und siegreich in Nationenpreisen und Großen Preisen u.a. von Wiesbaden, Fontainebleu und Rotterdam. Seine Nachkommen sind im internationalen Springsport hoch erfolgreich z.B. die 7-jährige Parisca mit Meredith Michaels-Beerbaum. Sein Vater HOCKEY II ist auch Muttervater des unter Rainer Klimke hoch erfolgreichen Hengstes BIOTOP.

Die Vollschwester von SYNFONIE, STARLET, im Besitz von Herbert Pichler war Finalistin beim Bundeschampionat.

SYNFONIE´s Nachkommen sind leistungsbereite Sportler, wie z.B.:
CAPMAN (v. Chepeto)               erfolgreiches Sportpferd in den USA
SERENADE (v. Contender)       Siegerin beim Österr. Freispringchampionat,
                                                        1. Turniersaison 07 bis LM hochplaziert, verkauft als
                                                        Juniorenpferd in die Schweiz
SONATE (v. Contender)            3. Platz beim Freispringchampionat 05, 3. Platz beim
                                                       Bundeschampionat der österr. Springpferde 07
CHOPIN (v. Contendro I)          gekört 08, Sieger bei Dressurprüfungen bis L
                                                       Teilnahme an den Weltreiterspielen in Frankreich für das finnische Team
SILVERMOON (v. Caridor Z)    platziert am OÖ- und am Bundesfohlenchampionat
                                                       hochplatziert bei der Bundesstutenschau
United Europ (v. Uphill)          Sieger des österreichischen Fohlenchampionats                                                                                                                    Teilnehmer der Jungpferde WM in Ermelo
                                                       9-jährig zahlreiche Siege in der Klasse St. Georg und Platzierungen in                                                                              Intermedaire I
                                                       5. Platz bei den Deutschen Jugend Meisterschaften
Bartlgut´s Dörnberg                Vizebundeschampion der 5-jährigen österreichischen Dressurpferde
(v. Dante Weltino)                      3-&4-jährig  Sieger des oberösterreichischen Reitpferdechampionats
Almox Prints J
HOCKEY II
POMERANCIS OX
CHASA
Pawana
Welt
Pika
Schwalbe
Landgraf I
Ladykiller xx
Warthburg
Sorinna
Calypso I
Korinna
Dante Weltino OLD
Synfonie
Bartlgut´s Dörnberg
Österreichisches Warmblut
Contender
Holsteiner
Synfonie
Chopin
Österreichisches Warmblut
Caridor Z
Holsteiner
Synfonie
Silvermoon
Contender
Holsteiner
Synfonie
Sonate
Uphill
KWPN
Synfonie
United Europ
Österreichisches Warmblut